Über die Reinigung von Solar Panels

Solaranlagenbetreiber gehen normalerweise davon aus, dass der Regen die Verschmutzung, die sich auf der Anlage niederschlägt, einfach abwäscht. Das stimmt, wenn die Anlage mit einem großen Neigungswinkel (über 12° in unseren Breiten) installiert worden ist und wenn die Module keinen Rahmen haben.

Wenn die Module allerdings mit einer kleineren Neigung installiert wurden, oder die Module einen Rahmen besitzen, wird Schmutz nicht vollständig von der Moduloberfläche abtransportiert und kann einzelne Solarzellen dauerhaft abschatten. Wenn solche Zellen dauerhaft abgeschattet werden, können dort sogenannte Hot Spots auftreten, die dafür verantwortlich sind, dass diese Zellen oder im ungünstigsten Fall auch das ganze Modul keinen Strom mehr erzeugen kann und damit endgültig ausfällt.

Um dies zu verhindern, muss eine Photovoltaikanlage regelmäßig inspiziert und gegebenenfalls gereinigt werden.

Über Solodon

Solodon® ist ein effizientes Reinigungs- und Pflegemittelsystem für Photovoltaikoberflächen, entwickelt von der Firma Schulz & Sohn GmbH. Durch seine spezielle Rezeptur und ein eigens entwickeltes Anwendungsverfahren ist es bestens geeignet, hartnäckige und eingebrannte Verschmutzungen auf den Glasflächen und den Einfassungen bequem und besonders schonend zu beseitigen. Das Ergebnis: saubere Panels für eine saubere Energieeffizienz.
Placeholder

Solodon-Benefits

nachhaltig und umweltschonend 

Solodon ist biologisch abbaubar und daher absolut umweltverträglich. Zudem wird es aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt.

EMAIL

Solodon-Benefits

nachhaltig und umweltschonend

Solodon ist biologisch abbaubar und daher absolut umweltverträglich. Zudem wird es aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt.

EMAIL

Placeholder

Solodon-Benefits

einfach, effektiv und effizient

Solodon ist einfach aber effektiv in der Handhabung. Nach Einsprühen und kurzer Einwirkzeit lassen sich mit minimaler mechanischer Einwirkung auch hartnäckige Verschmutzungen wie Kalk, Staub, Pollen und Vogelkot lösen und anschliessend mit Wasser abspülen.

 

Solodon-Benefits

einfach, effektiv und effizient

Solodon ist einfach aber effektiv in der Handhabung. Nach Einsprühen und kurzer Einwirkzeit lassen sich mit minimaler mechanischer Einwirkung auch hartnäckige Verschmutzungen wie Kalk, Staub, Pollen und Vogelkot lösen und anschliessend mit Wasser abspülen.

Placeholder

Solodon-Benefits

hochergiebig und hochkonzentriert

Solodon ist sparsam im Verbrauch. Mithilfe des Schaumgerätes wird Solodon ganz einfach mit Wasser verdünnt und dabei eine Anwendungskonzentration von 1:100 erzeugt.

Solodon-Benefits

hochergiebig und hochkonzentriert

Solodon ist sparsam im Verbrauch. Mithilfe des Schaumgerätes wird Solodon ganz einfach mit Wasser verdünnt und dabei eine Anwendungskonzentration von 1:100 erzeugt.

Placeholder

Solodon-Benefits

vollständig reinigend und schmutzabweisend

Solodon befreit vollständig von Schmutz und hinterlässt eine spiegelglatte Oberfläche. So können sich Partikel nicht so schnell festsetzen und eine Wiederverschmutzung wird hinaus gezögert.

Solodon-Benefits

vollständig reinigend und schmutzabweisend

Solodon befreit vollständig von Schmutz und hinterlässt eine spiegelglatte Oberfläche. So können sich Partikel nicht so schnell festsetzen und eine Wiederverschmutzung wird hinaus gezögert.

Placeholder

Solodon-Benefits

materialschonend und rückstandsfrei

Solodon ist sanft zu Panel-Flächen, Rahmen und Dachrinnen. Das Material wird durch die Kombination von wirksamer Reinigungssubstanz und minimaler mechanischer Einwirkung optimal geschont. Mit Wasser abgespült hinterlässt das Reinigungsmittel nach der Trocknung keine Rückstände.

Solodon-Benefits

materialschonend und rückstandsfrei

Solodon ist sanft zu Panel-Flächen, Rahmen und Dachrinnen. Das Material wird durch die Kombination von wirksamer Reinigungssubstanz und minimaler mechanischer Einwirkung optimal geschont. Mit Wasser abgespült hinterlässt das Reinigungsmittel nach der Trocknung keine Rückstände.

Placeholder

Solodon-Benefits

sicher und unbedenklich

Da Solodon nicht kennzeichnungspflichtig ist, ist es unbedenklich in der Lagerung und für den Anwender.

Solodon-Benefits

sicher und unbedenklich

Da Solodon nicht kennzeichnungspflichtig ist, ist es unbedenklich in der Lagerung und für den Anwender.

Solodon Wischer
Soldon Zielgruppe
Solodon Kolben

Wie funktioniert Solodon?

Das Solodon Reinigungs- und Pflegemittelsystem wirkt am effizientesten mittels eines speziell entwickelten einfachen Anwendungsverfahrens.

Wer Profitiert davon?

Besitzer und Betreiber von Solaranlagen können sich an wartungsarmen und 100% funktionstüchtigen Panels erfreuen. Denn die materialschonende Reinigung mit Solodon schenkt dem einzelnen Panel eine lange Lebensdauer und eine optimale Energieleistung ist durch die gesäuberte Oberfläche gewährt.
Dienstleister rund um die Wartung und Pflege von Photovoltaikanlagen profitieren von einem kosten- und ressourcenschonenden Reinigungsvorgang. Solodon ist hoch ergiebig und läßt sich mühelos anwenden.

Wo kann ich es beziehen?

Vertreiber und Entwickler des Solodon Reinigungs- und Pflegemittelsystems ist die Schulz & Sohn GmbH Chemie-Erzeugnisse.
Telefon: 0211-88 22 80-555
E-Mail: solodon@schulzchemie.com

Anwendungsanleitung in 4 Schritten

Materialien

Geizhals (ein Schaumgerät mit Reinigungsmitteltank),
Wischer mit Mopp und evtl. Teleskopstange,
Wasseranschluss, evtl. Druckerhöhungspumpe

Durchführung

solodon_tropfen_panel
Solodon Tropfen
Durchführung

1. Die zu reinigende Anlage wird mit Wasser benetzt, dies dient gleichzeitig bei starker Sonneneinstrahlung zur Abkühlung der Solar Module.

Nächster Schritt

solodon_anleitung-step1.jpg
solodon_tropfen_blau_blanko
solodon_tropfen_blau_blanko
Zweiter Schritt

2. Die Oberfläche wird gleichmäßig von unten nach oben mit dem Geizhals eingeschäumt. Man lässt die Solodon-Lösung 2 Minuten einwirken. Nicht eintrocknen lassen!

Nächster Schritt

solodon_anleitung-step2
solodon_anleitung-step2
solodon_tropfen_blau_blanko
solodon_tropfen_blau_blanko
solodon_tropfen_blau_blanko
Dritter Schritt

3. Anschließend mit feuchtem Mopp 1x über die Fläche wischen.
Bei stark verschmutzten Zellen sollte der Mopp zwischendurch ausgespült werden.

Nächster Schritt

solodon_tropfen_blau_blanko
solodon_tropfen_blau_blanko
solodon_tropfen_blau_blanko
solodon_tropfen_blau_blanko
Vierter Schritt

4. Die Oberfläche abspülen bis kein Schaum mehr darauf ist. Das Wasser läuft gleichmäßig ab.

Fertig!

Anleitung schließen

solodon_anleitung-step4